Schlüsselrolle für Gebäude

Markt
Haustech April 2013, Nr. 4
Text Paolo D’Avino

Der Bundesrat kündigte mit der «Energiestrategie 2050» einen Wechsel in der Energieversorgung an. Bauherren, Architekten, Planer und Ingenieure stehen damit vor neuen Herausforderungen. Die Energiewende als Chance, so lautete das Leitthema des Haustech-Planertages, der mit fast 600 Teilnehmenden am 26. Februar im Kongresshaus in Zürich stattfand.

Die Freude war Monika Schläppi, Chefredaktorin des Fachmagazins Haustech und Programmleiterin des Haustech-Planertags anzusehen. Nie hätte sie gedacht, dass die Teilnehmerzahl der letzten Jahre zu übertreffen wäre. …weiterlesen

 

Verfasst in: News zur Veranstaltung, Pressestimmen

Energiewende: grosse Chancen für die Haustechnik-Branche

haustechnik.ch Nr. 2 April 2013

Für Planer und Installateure ist die Energiewende eine grosse Herausforderung. Denn die wirksamsten Massnahmen, die in der Energiestrategie 2050 gebündelt sind, fokussieren auf den Gebäudebereich. Welche Chancen bietet die Energiewende der Branche? Mit welchen Veränderungen ist mittel- bis langfristig zu rechnen? haustechnik.ch hat sich am 8. Haustech Planertag 2013 unters Publikum gemischt und bei einem Experten nachgefragt. …weiterlesen

Verfasst in: News zur Veranstaltung, Pressestimmen

Es braucht alle Akteure zur Energiewende

HK-Gebäudetechnik 4/13
Jürg Wellstein

8. Schweizer Haustech-Planertag

Die Energiewende ist Chance und Herausforderung zugleich. Am Haustech-Planertag haben Vertreter aus Kantonen, Forschung und Industrie die Chancen dargelegt und Erfahrungen mit bereits bestehenden und in Entwicklung befindlichen Konzepten und Systemen präsentiert. Klar ist allerdings: Für einen Erfolg braucht es alle Akteure. …weiterlesen

Verfasst in: News zur Veranstaltung, Pressestimmen

Lösungen für die Energiewende

baublatt
Nr. 14, Freitag, 5. April 2013
Ben Kron

Haustech Planertag

Der Bundesrat hat seine Energiestrategie 2050 schon vor geraumer Zeit bekannt gegeben, doch der Weg dorthin ist noch unklar. Der Haustech-Planertag 2013 widmete sich deshalb der Frage, was die Gebäudetechnik zur Wende in der Energiepolitik beitragen kann.

Nach dem Tsunami und dem dadurch ausgelösten AKW-Störfall in Fukushima handelte der Bundesrat schnell. Schon am 25. Mai 2011, zweieinhalb Monate nach der Katastrophe in Japan, wurde die Energiestrategie 2050 vorgestellt, die unter anderem den Ausstieg aus der Kernenergie zum Ziel hat. …weiterlesen

Verfasst in: News zur Veranstaltung, Pressestimmen