Grusswort

Herzlich willkommen zum SCHWEIZER PLANERTAG

Hochkarätige Referenten sorgen für eine 360°-Sicht auf die Entwicklung von Gebäuden und Arealen und beantworten die folgenden Fragen:

  • Haben Bauvorhaben in der Schweiz die erforderliche Planungsschärfe und wie trägt die Digitalisierung dazu bei?
  • Wie führt eine detaillierte Planung zu weniger kostentreibenden Bestellungsänderungen?
  • Transformation der Wertschöpfungskette im Bau – die CHANCE für die PLANER?
  • Wo liegen die Hindernisse für Performance-Steigerungen in der Bauwirtschaft?
  • Was wird von «innovators» und «early adopters» bereits heute angewendet, was könnte Standard werden?
  • Welche Szenarien ergeben sich daraus in Bezug auf die Geschäftsmodelle von Planungsbüros und weiterer Akteure der Baubranche?
  • Wie verdient ein Planungsbüro in fünf Jahren Geld?
  • Welcher Ausbildungsbedarf entsteht?