Agile Software-Entwicklung zum Festpreis. Geht das?


Round Table Ankündigung 2016

T-Systems_Data_Migration_rgb

T-Systems Data Migration Consulting AG, Kreuzlingen

Agile Software-Entwicklung gewann in den letzten Jahren immer weiter an Popularität und „Scrum“ ist hierbei die wohl bekannteste aller agilen Methoden. Eines der Hauptmerkmale von Scrum stellt die tägliche Nähe des Entwicklungsteams zum Kunden dar. Lässt sich unter diesem Gesichtspunkt Software auch mit verteilten bzw. länderübergreifenden Teams agil entwickeln?

Der Schweizer Systemintegrator T-Systems Data Migration Consulting AG realisiert Softwareentwicklungsprojekte in Zusammenarbeit mit seinem Nearshore-Standort in Russland. Dies bedeutet, dass mit Scrum-Teams gearbeitet wird, deren Team-Mitglieder in der Schweiz und in Russland verteilt sind. Am Kunden-Standort in der Schweiz wird die Software spezifiziert und am eigenen Nearshore Standort in Russland entwickelt, getestet, integriert und geliefert. Erfolgreich realisiert wird dies im   Entwicklungsprojekt der zukunftssicheren und zentralen neue öV-Plattform mit flexiblen, innovativen Tarifangeboten für Reisende in enger Verzahnung mit dem Kunden an Projektstandorten in der Schweiz und in Russland im agilen Nearshore-Modell.

Ihr Gastgeber Daniel Röder von T-Systems Data Migration Consulting AG zeigt Ihnen die Herausforderungen, aktuelle Trends und das Vorgehen bei agiler Softwareentwicklung auf.

Treffen Sie T-Systems Data Migration Consulting AG am Round Table 2 um 16.00 Uhr. Wir freuen uns auf Sie!