IT- und Digital-Strategien 2020 aus Schweizer und internationalen Finanzinstituten

Bank IT 2020 am Scheidepunkt

Die Digitalisierung ist auf den ersten Blick in der Wirkungsphase angekommen.

Effizienzgewinne durch Prozessautomatisierung, Multikanalmanagement, Cyber Security, Open Banking, Plattform-Banking und die Tokenisierung sind in aller Munde.

Dabei steht die Frage im Raum, ob durch die getätigten Investitionen auch effektiv Mehrerträge entstehen werden.

Der Spagat zwischen individuellen Kundenbedürfnissen bei steigenden Effizienzanforderungen will gekonnt sein

IT Executives in Vorträgen und Diskussionen:

Bouke Hoving

Bouke Hoving

Referent 2020

Head of Global IT Strategy & Transformation
ING GROUP

    Jason Maude

    Jason Maude

    Referent 2020

    Chief Technology Advocate
    STARLING BANK

      Ralf Olmesdahl

      Rolf Olmesdahl

      Referent 2020

      Departementsleiter IT & Services (COO)
      RAIFFEISEN SCHWEIZ GENOSSENSCHAFT

       

        Kirsten Renner

        Kirsten Renner

        Referentin 2020

        CIO Switzerland
        CREDIT SUISSE (Schweiz) AG

          Remo Schmidli

          Remo Schmidli

          Referent 2020

          Leiter IT, Operations & Real Estate, Mitglied der Generaldirektion
          ZÜRCHER KANTONALBANK

            Stephan Wick

            Stephan Wick

            Referent 2020

            Leiter Logistik, Mitglied der Geschäftsleitung
            MIGROS BANK

              Digital Assets und Tokenisierung –
              Neue Chance für die Blockchain-Technologie?

              Panel mit:

              Deutsche Börse • SDX • SEBA Bank • SYGNUM • Zürcher Kantonalbank

              Aktuelle News zu Bank-IT:

              Christian Neuenhaus

              Ziel ist es, zwei Minuten tägliche digitale Aufmerksamkeit vom Kunden zu erhalten – API-Technologie zur Umsetzung bionischer und vollautomatisierter Prozesse

              Im digitalen Geschäft steht das Kundenerlebnis im Mittelpunkt. Wenn das nicht funktioniert, schaltet der Kunde schneller ab, als wir uns vorstellen können. Egal ob es um die Situation im direkten Beratungsgespräch geht, oder über den Kundenkontakt per mobilem Endgerät. Innovation ist in den letzten Jahren zum Standard geworden. Dabei geht es auch um Relevanz. – Relevanz, die gleichzeitig haptisch attraktiv aufbereitet ist.

              Finanzdienstleister konkurrieren nicht mehr nur untereinander, sondern mit allen anderen, die die digitale Aufmerksamkeit der Kunden auf sich ziehen. Ziel ist es, zwei Minuten tägliche digitale Aufmerksamkeit vom Kunden zu erhalten. Zwei Minuten am Tag, in denen er oder sie sich mit Ihren Angeboten beschäftigt. Und darum muss Ihre IT-Infrastruktur, wenn Sie ein Akteur im digitalen Geschäft sein wollen, Kriterien wie Geschwindigkeit, Massentauglichkeit und Flexibilität in Kombination beherrschen.

              (mehr …)


              Christian Neuenhaus

              Bionic Advisory – das Ende der menschlichen Beratungsära

              In der Finanzindustrie vollzieht sich ein ehemals stiller Wandel in einer mittlerweile immer lauter werdenden Kulisse. Neue Technologien sind nicht mehr nur Vision, sondern sie verändern tatsächlich die Welt von Beratern, Kunden und Finanzmärkten.

              Ein Großteil dieser Veränderung ist das Ergebnis des Wachstums des Internets, schnellerer Computerrechenleistungen und der damit verbundenen gestiegenen Erwartungen der Kunden an Services von Finanzdienstleistern. Dieser Prozess ist soweit vorangeschritten, dass es jetzt sogar in die Bereiche der Vermögensverwaltung und der klassischen Anlageberatung vorgedrungen ist.

              (mehr …)


              Executive Summary zur Jahrestagung 2018

              In der Executive Summary finden Sie die Inhalte und Highlights der Jahrestagung 2018.

              (mehr …)


              Martin Häring

              Open Banking – Eine Chance für den gesamten Finanzsektor

              Autor: Martin Häring, Chief Marketing Officer bei Finastra

              Open Banking und PSD2 – für viele Banken sind diese Begriffe ein rotes Tuch. Dritten Zugang zu Anwendungen und Kundendaten gewähren zu müssen, bringt die Marktstellung vieler großer, traditionell aufgestellter Finanzinstitute ins Wanken.

              (mehr …)


              Folgen Sie uns auf:


              Tweets @EUROFORUM

              • EUROFORUM Finance200 € Rabatt. Digital Marketing Seminar - Lernen Sie umfassende und kompakte Know-hows. Jetzt sichern!… ,
              • EUROFORUM Finance200 € Rabatt. Digital Marketing Seminar - Lernen Sie umfassende und kompakte Know-hows. Jetzt sichern!… ,
              • EUROFORUM Finance200 € Rabatt. Digital Marketing Seminar - Lernen Sie umfassende und kompakte Know-hows. Jetzt sichern!… ,



              Event-Location:

              Hotel Belvoir | Säumerstrasse 37 | CH-8803 Rüschlikon/Zürich