Seminar

Lebensmittelkennzeichnung

EUROFORUM Seminar17. September 2012, Bern

Neue Anforderungen an Lebensmittelkennzeichnung und Verpackungsgestaltung durch die EU-Lebensmittelinformations-Verordnung

  • Einfluss von Verpackungsgrössen
  • Produktangaben in Mindestschriftgrösse
  • Kennzeichnungspflichten
  • Herkunftsangaben
  • Lose Ware

Nährwertdeklaration, Mindestschriftgrösse, Herkunftskennzeichnung!

Die Lebensmittelinformations-Verordnung (Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 betreffend die Information der Verbraucher über Lebensmittel, kurz LMIV) regelt, was zukünftig europaweit an Pflichtinformationen auf Lebensmitteln aufgebracht werden muss. Änderungen werden insbesondere im Bereich der Nährwertkennzeichnung erforderlich werden. Weitere Änderungen betreffen die Allergenkennzeichnung, die Mindestschriftgrösse, die Kennzeichnung von «Lebensmittelimitaten» und zukünftig auch die verpflichtende Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln und Lebensmittelzutaten.

Das stellt Industrie und Handel vor neue Herausforderungen bei der Kennzeichnung und Gestaltung von Verpackungen, denn die neuen Kennzeichnungspflichten bedeuten, dass jede einzelne Verpackung zu prüfen und zu ändern sein wird. Viele der neuen Informationspflichten sind erläuterungsbedürftig und werden derzeit auf europäischer Ebene mit dem Ziel eines einheitlichen Verständnisses diskutiert, damit die erforderlichen Änderungen rechtzeitig in Angriff genommen werden können.

Lassen Sie sich von Experten auf den aktuellen Stand zu allen Fragen der Umsetzung des neuen Lebensmittelinformationsrechts der EU bringen. Bei dem Seminar erhalten Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen:

  • Was sind die neuen Pflichtinformationen?
  • Wie müssen sie umgesetzt werden?
  • Welche neuen Vorgaben gelten für die Allergenkennzeichnung?
  • Was ist Inhalt der neuen, verpflichtenden Nährwertdeklaration?
  • Welche neuen Vorgaben bestehen für freiwillige Angaben?
  • Was gilt für «Lebensmittelimitate»?
  • Für welche Lebensmittel ist das Einfrierdatum anzugeben?
  • Was ist in Bezug auf das neue Mindestschriftgrössenerfordernis zu beachten?
  • Welche neuen Informationspflichten gelten für unverpackte/lose Ware?

Das Seminar richtet sich an:

Geschäftsführer und leitende Mitarbeiter der Branchen:

  • Lebensmittel
  • Handel
  • Pharma

insbesondere aus den Abteilungen:

  • Recht
  • Marketing und Vertrieb
  • Forschung und Entwicklung
  • Business Development
  • Zulassung

Durchbucherpreis-Vorteil!
Buchen Sie dieses Seminar zusammen mit der Fachtagung Nahrungsergänzungsmittel zu dem Gesamtvorteilspreis von CHF 2950.-!