IT-Crash Seminar

Kompaktes IT-Grundlagenwissen für Nicht-IT-Fachleute EUROFORUM Seminar20. und 21. November 2012, Pfäffikon

Nicht in allen IT-Fragen sattelfest?

  • Überblick zu Hardwarekomponenten und deren zukünftige Entwicklung
  • Abgrenzung unterschiedlicher Speichersysteme und deren Einsatz
  • Grundlagen der Softwareentwicklung und -architekturen
  • Vorteile von Virtualisierung
  • Kriterien zur richtigen Einordnung und Bewertung von Datenbanken
  • Möglichkeiten von Mobile Computing und Social Computing
  • Sicherheitsbedrohungen und wie diese vermieden werden können

Komplexe IT einfach erklärt!

Warum ein IT-Crash Seminar?

Dieses Seminar zeigt Ihnen in nur 2 Tagen, wie die grundlegenden IT-Technologien Hardware, Netzwerke, Betriebssysteme und Datenbanken ineinander greifen, welche Software-Trends es gibt und auf welche Entwicklungen Sie verzichten können.

Ihre Vorteile:

  • Sie verstehen die komplexe Technologie und können sichere Entscheidungen treffen!
  • Sie sind in der Lage, neue technologische Potenziale zu beurteilen und Geschäftsprozesse zu optimieren!
  • Fehleinschätzungen und -investitionen gehören der Vergangenheit an!

Für wen ist dieses Seminar wichtig?

Das Kompaktseminar vermittelt Grundlagenwissen und eignet sich für Nicht-IT-Fachleute und Quereinsteiger der IT-Branche, die sich das komplexe IT-Wissen in kompakter Form aneignen möchten.

Zielgruppe:

  • Fach- und Führungskräfte aller Abteilungen
  • Bereichsleiter
  • Projektleiter
  • Qualitätsmanager
  • Controller
  • Berater
  • Geschäftsführer, die sich mit IT-Fragen beschäftigen
    oder über IT-Budgets entscheiden.