Intensivseminar

Einführung in die Energiewirtschaft

EUROFORUM Seminar26. und 27. November 2012, Zürich

9. aktualisierte Neuauflage des Erfolgsseminars

Energiemarkt Schweiz – Struktur und Marktakteure
Energierecht und politische Rahmenbedingungen – StromVG, EleG, Stromkennzeichnung
Energiehandel und strukturierte Beschaffung, Energiepreise
Energieproduktion am Standort Schweiz
– Produktionsmix und Marktakteure
Gaswirtschaft – Struktur und Akteure in der Schweiz
Netzzugang und Durchleitung: – Netznutzungsentgelte & Verträge
Regulierung und Unbundling – Gestaltungsmodelle und betriebswirtschaftliche Anforderungen
Energiemärkte im Wandel – Die Sicht eines industriellen Verbrauchers
Informationstechnologie – Welche IT-Systeme kommen in der Energiewirtschaft zum Einsatz?

Das Referententeam:

  • Arnaud De Luca, Head of Alternatives Fuels and Raw Materials, Holcim (Schweiz) AG
  • Thomas Fürst, Projektmanager, Alpiq Suisse SA
  • Dr. Andreas Grossen, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Politik, VSG Verband Schweizerischer Gasindustrie
  • Robert Keller, Centralschweizerische Kraftwerke AG
  • Hans-Peter Kälin, Projektleiter, Centralschweizerische Kraftwerke AG
  • Massimo Loreti, Account Manager, swissgrid AG
  • Dr. Stefan Rechsteiner, Partner, VISCHER Anwälte und Notare
  • Dr. Thorsten Seiferth, Leiter Vertrieb, Centralschweizerische Kraftwerke AG

Unter fachlicher Leitung von

  • Dr. Johann Veit, Managing Partner, VPEC

Erfolgreich in der Energiewirtschaft agieren – Sichern Sie sich das notwendige Know-how!

Die Energiewirtschaft der Schweiz ist im Wandel. Eine langfristige Versorgungssicherheit auf der Basis einer ökonomisch sowie ökologisch sinnvollen Stromversorgung ist das Ziel der künftigen Energiestrategie. Wirtschaftliche und strukturelle Fragestellungen zu Primärenergie, Erneuerbaren Energien und nachhaltiger Versorgungssicherheit geraten mehr in den Fokus von Politik, Medien und Bevölkerung. Auch die zunehmende Liberalisierung und fortschreitende Marktöffnung bringen weiterhin Dynamik in den Schweizer Energiemarkt.

Nutzen Sie die Möglichkeit,

  • sich umfassend im Rahmen der Vorträge zu informieren
  • unseren erfahrenden Referenten Ihre Fragen zu stellen
  • sich mit anderen Seminarteilnehmern auf Augenhöhe auszutauschen

Wer sollte teilnehmen?

  • Neu- und Quereinsteiger in der Energiewirtschaft
  • Praktiker, deren Tagesgeschäft durch energiwirtschaftliche Fragen tangiert wird
  • Rechtsanwälte und Unternehmensberater
  • Führungskräfte, deren Aufgabengebiet sich vergrössert und für die energiewirtschaftliche Fragen an Bedeutung gewinnen