Die Magie des Konflikts

Streitkultur in Unternehmen neu denken und leben EUROFORUM Exklusiver Leadership-Tag3. Dezember 2012, Rüschlikon

Konflikte als Chance sehen und nutzen

  • Einigkeit macht starr –
    Lernen Sie den konstruktiven Umgang mit der permanenten Nichtübereinstimmung
  • Führungshandeln = Konflikthandeln –
    Verlassen Sie den Weg der Harmoniesucht und fördern Sie das «Anderssein»
  • Die Schlagkraft am «Point of Sale» erhöhen –
    Gehen Sie mit Konfl ikten so um, dass die Energie dahin fl iesst, wo sie hingehört: zum Kunden und zum Markt
  • Top-Führungskräfte der Zukunft –
    Fördern Sie aussergewöhnliche Menschen, die Konfl ikte lösen und nicht leugnen

Erleben Sie den Top-Führungsexperten - live!

Dr. Reinhard K. Sprenger

Deutschlands einziger Management-Guru, der diesen Titel verdient.

Financial Times Deutschland

Konflikte werden im Unternehmen täglich wahrscheinlicher

Menschen werden immer individueller, immer «bunter». Zu den Unterschieden von Geschlecht, Alter, Bildung und Lebensstilen sind weitere hinzugekommen: Menschen verschiedener Nationalitäten, Hautfarben, Sprachen, Traditionen und Religionen arbeiten zusammen. Das Stichwort «Diversity» verweist darauf. Eine wirksame Führungskraft ist damit vor allem eines: konfliktfähig. Aber was heisst das – konfliktfähig? Darauf gibt der Leadership-Tag die Antwort.

Drei gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Sie lernen Konflikte aktiv anzugehen und mit intelligenten Strategien handzuhaben.
  • Sie erhalten Impulse, um Ihren Führungsstil zu überdenken und neues Handeln zu wagen.
  • Sie bekommen Einblicke in das aktuellste Leadership-Wissen von Dr. Reinhard K. Sprenger.

Ehemalige Teilnehmer sind begeistert

Ein brillanter Redner mit tollen Methoden und viel Spontanität.

C. Hopfner, Swisscom IT Services Enterprise Solutions AG

Wer sollte teilnehmen?

Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsleitung, Unternehmer, HR-Manager, Personalentwickler, Führungskräfte des mittleren und oberen Managements – alle, die ihre Führung überdenken und ihre Methoden neu fokussieren wollen.