Lieferantenmanagement als integraler Bestandteil eines Ende-zu-Ende Cybersicherheitskonzeptes

Lieferkette

Informationstechnologien betreffen neben dem alltäglichen Geschäftsleben unzählige weitere Bereiche bis hin zur nationalen und öffentlichen Sicherheit. Sowohl der Schutz von privaten als auch geschäftlicher Daten ist zunehmend abhängig von sicheren Informationstechnologien. Daraus resultierende Bedrohungsszenarien fordern ein Risikomanagement – auch entlang der Lieferkette.

Continue reading

Chromleisten sind heute auf Kunststoff geprägt

Heissprägemaschine

Software-Bausteine erleichtern die Programmierung der Heissprägemaschine

Innerhalb von fünf Monaten entwickelten und bauten die Mitarbeitenden der Firma Madag Printing Systems AG eine neue Heissprägemaschine für Kunststoffteile aus der Automobilindustrie. Sie griffen auf die Erfahrungen mit Baugruppen von Maschinen für die Kosmetikbranche zurück, um die Komponenten des Fahrzeuginterieurs mit Prägefolien zu veredeln.

Continue reading

Digitalisierung auf den Boden gebracht – Ein Thema auch für KMUs

Die Digitalisierung eröffnet Unternehmen neue Möglichkeiten, sich im Wettbewerb zu positionieren, neue Kunden zu gewinnen und zu binden sowie die Effizienz und Effektivität der Prozesse konsequent zu steigern. Die Digitalisierung ist kein Selbstzweck, sondern muss nutzen- und kundenorientiert zum Einsatz gebracht werden. Dies erfordert eine systematische Identifikation und Analyse der digitalen Potenziale sowie eine anschliessende Beurteilung bzgl. Nutzen sowie technischer und ökonomischer Machbarkeit.

Continue reading

Don’t you want me baby? – Die Auswirkungen digitalen Zerfalls älterer Industriegeräte

Digitaler Zerfall

Die 80er: Das Zeitalter der Jeans-Kombos, Floppy Disks und Klassiker wie „Don’t You Want Me“ von The Human League. Damals war die Vorstellung, die Platten- und Videosammlung in einer „Cloud“ zu speichern, nicht nur unvorstellbar, sondern, wenn man ehrlich ist, gerade zu lächerlich. Heute schreitet die Datenspeicherung für Verbraucher- und Industrietechnologie rasend schnell voran. Doch was bedeutet das für ältere Industriegeräte?
Im Folgenden geht Jonathan Wilkins, Marketingleiter des industriellen Automationslieferanten EU Automation, der Frage nach, wie sich digitaler Zerfall auf die Industrie auswirkt.

Continue reading

Forschungshochburg Tessin im Zeichen der Internationalität

Lugano, Tessin

Für das Tessin hat das Forschungsumfeld mit Abstand den höchsten Stellenwert in der gesamten Schweiz. Das bestätigt die neue Umfrage der Credit Suisse bei 2000 kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und eine Umfrage von Industrieunternehmen. Laut Swissmechanic profitiert gerade die Innovationsstärke der Industrie von grenzüberschreitenden Synergien. Im Tessin werden grundlegende Techniken für künstliche Intelligenz geschaffen. Beispiel für internationalen Erfolg ist der Swiss ICT Award für Luca Mario Gambardella und Jürgen Schmidhuber. Swissmechanic sprach mit dem Preisträger Schmidhuber über Forschung und Internationalität.

Continue reading

Lean Industrie 4.0: Strategien der Digitalisierung

Industry 4.0

Werkplatz Schweiz: Stolpern über die eigene Bescheidenheit

Ziel des Artikels ist es, Strategien und Massnahmen der Digitalisierung für unsere KMU zu finden. Auf diesem Weg wurden zunächst die Unterschiede herausgestellt, um von anderen Ländern, Branchen und den Experten unserer Swissmechanic Mitglieder zu lernen:

1) Warum es so grosse Unterschiede zwischen der restlichen europäischen Industrie gibt, bzw. es dem Werkplatz Schweiz schlechter geht als seinen Nachbarn. Wie betreiben diese Ländern Industrie 4.0 oder Digitalisierung?

Continue reading

Industrie 4.0 in Unternehmen – Gegenwart und Zukunft [Infografik]

Infografik Industrie 4.0

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde und stellt schweizer Unternehmen vor neue Herausforderungen. Wie meistern KMU die digitale Transformation? Wie wirkt sich die Digitalisierung der Industrie auf Standortnachteile aus? Wie wird Industrie 4.0 umgesetzt und welche Erfolge werden erzielt? Alle aktuellen Zahlen und Fakten, sowie Prognosen für die Zukunft, finden Sie in unserer Infografik.

Continue reading

Die Berhalter AG spielt erfolgreich auf der Weltbühne

Patrick Berhalter, CEO Berhalter AG

Typisches Beispiel eines Ostschweizer «Hidden Champions»

Die Berhalter AG ist weltweite Marktführerin für Flachbett-Stanzmaschinen-Systeme, im
Fachjargon «die-cutting». Seit der Gründung in Widnau im St. Galler Rheintal beheimatet,
trotzt sie allen wirtschaftlichen Widerständen und behauptet sich erfolgreich als führende
Anbieterin in ihrer spezialisierten Nische. Zu den herausfordernden Aufgaben gehören auch
anspruchsvolle Anwendungen rund um das Thema Industrie 4.0. Auf einige gelungen umgesetzte Praxisanwendungen geht Patrick Berhalter als Geschäftsführer eines KMUs ein.

Continue reading

Schweizer Unternehmen dürfen nicht ins Hintertreffen geraten

Dr. Urs Hirt, Staufen AG Schweiz

Die schweizer Industrie hat den digitalen Wandel in Angriff genommen und beschäftigt sich intensiv mit Begriffen wie Internet of Things, Agilität und Smart Factory. Doch wie steht es um die Umsetzung von Industrie 4.0 in den schweizer Unternehmen?
Dr. Urs Hirt von der Staufen AG Schweiz hat uns diese und weitere Fragen im Interview beantwortet und seinen Standpunkt zum Thema „Chefsache Industrie 4.0“ verraten.

Continue reading

Durchlaufzeiten im Fokus

Markus Back / Chefredaktor Smart Tech /

marfurt-beitragDie Digitalisierung stellt Produktionsunternehmen vor riesige Herausforderungen, bietet diesen aber auch enorme Chancen. Wie die Trumpf Maschinen AG diesen Wandel nutzt, erklärte Geschäftsführer Hans Marfurt anlässlich des 1. Schweizer Strategietags Industrie 4.0 im GDI Rüschlikon.

Da es inzwischen eine Vielzahl von Definitionen zu Industrie 4.0 gibt, ersparte Hans Marfurt den über 200 Zuhörern im GDI Rüschlikon eine weitere und leitete sein Impuls-Referat mit einer zentralen Frage ein: «Worum geht es im Fertigungsunternehmen am Ende des Tages?», wollte er wissen und antwortete gleich selbst. Es gehe darum, so der Geschäftsführer der Trumpf Maschinen AG, seine Gesamtproduktivität zu steigern sowie die Flexibilität und die Prozessstabilität zu erhöhen. Doch was hat das nun mit Industrie 4.0 zu tun?

>> Weiterlesen