Digitale Supply Chain und Smart Factory: Von der Massenproduktion zur Losgröße eins

Johannes Papst ist Industry Solution Manager bei SAP. Seine Aufgabe ist es, bestehende und zukünftige SAP Lösungen mit den Anforderungen von Industrieunternehmen abzugleichen.

Schaut man aus Supply Chain- und Fertigungsperspektive auf das Thema Digitalisierung, so ist es wichtig, ein klares Bild zu bekommen, wie die neuen Technologien zu echtem monetären Nutzen beitragen können. Die besten Ergebnisse erzielt man, wenn bereits gut laufende Geschäftsprozesse mit digitalen Technologien weiter verbessert werden. Continue reading

Best Practice für die Digitale Transformation der Schweizer Industrie [kostenfreier E-Paper Download]

Premium Content Industrie 4.0

Der grosse Erfolg des Schweizer Strategietags Industrie 4.0 rührt sicherlich daher, dass er seinem Bekenntnis treu geblieben ist, nicht nur Ein- und Ausblicke theoretischer Natur zu geben, sondern praxisnah zu sein und dies in einer mitreissenden und klugen Art und Weise. Auch unser neues E-Paper geht diesen Weg und bietet Einblicke in die Schweizer Industrie 4.0 am Beispiel von GF Machining Solutions, Berhalter AG und Fraisa Gruppe.

Continue reading

Kompatibilität der Systeme statt geschlossener Welten

von Dr. Hartmuth Müller

Kompatibel statt in sich geschlossen

Wegbereiter in Sachen Industrie 4.0: Das auf Zahnrad- und Getriebetechnologie spezialisierte Maschinenbau-Unternehmen Klingelnberg produziert grosse Kegelräder in einem Cyberphysischen System, das Design- und Produktionsprozesse komplett miteinander vernetzt. Dabei setzt es nicht wie viele Unternehmen anderer Branchen auf eine in sich geschlossene Lösung, sondern vielmehr auf Kompatibilität. Dass dieser Ansatz den richtigen Nerv trifft, beweist die Auszeichnung mit dem Industrie-4.0-Award in der Kategorie „Integration Design & Produktion“ am 30. November 2016.

Continue reading