DISRUPTIVE GESCHÄFTSMODELLE UND NEUE MÄRKTE

Am 12. Januar 2017 trafen sich zum Jahresauftakt im Rahmen des „2. Schweizer Strategietag Industrie 4.0“ mehr als 230 Entscheider, um über disruptive Geschäftsmodelle und neue Märkte zu diskutieren. Das Versprechen, neue Denkanstösse zu Industrie 4.0-Ideen zu geben, wurde eingelöst, wie die Teilnehmerstimmen zeigen:

Guter, fokussierter Input zum Thema Industrie 4.0.P. Schilliger, Emmi International AG
Thema in der richtigen Breite und Tiefe. Kritische Fragen regen zum Nachdenken an.H. Haussmann, Schaltag AG
Ein Tag, um sich unter Gleichgesinnten auf einen neuen Stand zu bringen.H. Haussmann, Schaltag AG

Ab sofort sammeln und werten wir innovative Themen für
den Jahresauftakt 2018 aus.

Sichern Sie sich jetzt ihren Teilnehmerplatz, der Anlass in diesem Jahr  war ausgebucht.

Impressionen2017

Bildergalerie

Aktuelle News zu 3. Schweizer Strategietag Industrie 4.0:

Live-Blogging zum 2. Strategietag Industrie 4.0“ – lassen Sie den Tag nochmals Revue passieren.

Erleben Sie den Schweizer Strategietag Industrie 4.0 erneut und erhalten Sie eine Übersicht über alle Highlights des Tages.

Das Live-Blogging fügt Kurzberichte, sowie Fotos und Videos der Vorträge zu einem interessanten Überblick über das hochkarätige Programm der Veranstaltung zusammen und führt Sie durch das Zusammentreffen der Schweizer Industrie.

» Zum Live-Blogging


Humanoider Roboter

Der Countdown zum 2. Schweizer Strategietag Industrie 4.0 läuft!

Der 2. Schweizer Strategietag Industrie 4.0 steht in den Startlöchern: Morgen geht’s los! Zum wiederholten Mal treffen sich hochkarätige Experten der schweizer Industrie im Gottlieb Duttweiler Institute in Zürich, um das neue Jahr einzuläuten und die wichtigsten Neuerungen und aktuellsten Themen der Branche zu diskutieren. Basierend auf dem Leitsatz „Disruptive Geschäftsmodelle und neue Märkte“ steht dieses Jahr das Thema Innovation und Change Management im Fokus.

(mehr …)


Die Welt in 2025 – Ein Blick in die Zukunft mit Torsten Rehder

Die Welt in 2025 – Ein Blick in die Zukunft mit Torsten Rehder

Wenn man gefragt wird, wie die Welt in zehn Jahren aussieht, fangen viele an zu fantasieren, dabei ist einiges schon heute erlebbar, was in zehn Jahren zum Gamechanger geworden ist. Trendforscher wie Torsten Rehder von TRENDONE gehen jeden Tag auf die Suche nach Innovationen, die die Welt verändern werden. Im Vorfeld des 2. Schweizer Strategietag Industrie 4.0, bei dem Rehder als Referent dabei ist, stand er uns zu den Themen Zukunftsvisionen und Innovationsforschung zur Verfügung. (mehr …)


Lieferkette

Lieferantenmanagement als integraler Bestandteil eines Ende-zu-Ende Cybersicherheitskonzeptes

Informationstechnologien betreffen neben dem alltäglichen Geschäftsleben unzählige weitere Bereiche bis hin zur nationalen und öffentlichen Sicherheit. Sowohl der Schutz von privaten als auch geschäftlicher Daten ist zunehmend abhängig von sicheren Informationstechnologien. Daraus resultierende Bedrohungsszenarien fordern ein Risikomanagement – auch entlang der Lieferkette.

(mehr …)



weitere News!

Folgen Sie uns auf:

#strat40

Tweets @industry_live




Event-Location:

GDI Gottlieb Duttweiler Institute | Langhaldenstrasse 21 | 8803 Rüschlikon bei Zürich