Programm 2018

Dienstag, 23. Oktober 2018Mittwoch, 24. Oktober 2018
9.00 – 9.30

Empfang mit Kaffee und Gipfeli

9.30 – 9.50

Eröffnung des Insurance Forums durch den Veranstalter und die Vorsitzenden

Prof. Dr. Hato Schmeiser Werner Rüedi

Prof. Dr. Hato Schmeiser, Geschäftsführender Direktor, Institut für Versicherungswirtschaft, Uni St. Gallen
Werner Rüedi, Chefredaktor, Schweizer Versicherung, Ringier Axel Springer Schweiz AG

THE FRAME(-WORK)

9.50 – 10.10 KEYNOTE

Die Rolle des SVV im Wandel der Versicherungsbranche

Thomas HelblingThomas Helbling
Direktor
Schweizerischer Versicherungsverband SVV

10.10 – 10.20

Q&A

10.20 – 10.40 KEYNOTE

Schwerpunkte der Versicherungsaufsicht

Dr. Thomas BauerDr. Thomas Bauer
Verwaltungsratspräsident
FINMA

10.40 – 10.55 POWERINTERVIEW

Die Regulierung praktisch umsetzen

Roman KunzRoman Kunz
Geschäftsführer
Appenzeller Versicherungen

10.55 – 11.10

Q&A

11.10 – 11.40

Networking Break

11.40 – 12.00

Vorsorgereform – wie weiter?
Handlungsbedarf für Versicherer und Politik

CosandeyDr. Jérôme Cosandey
Forschungsleiter Sozialpolitik
Avenir Suisse

12.00 – 12.10

Q&A

12.10 – 12.30 KEYNOTE

Die Zukunft des Firmenkundengeschäfts

Juan BeerJuan Beer
CEO
Zurich Schweiz

12.30 – 12.40

Q&A

12.40 – 14.00

Gemeinsames Mittagessen

13.15 – 14.00 (während der Mittagspause)

Next Generation Corner
Fördern Sie Ihre High Potentials und helfen Sie, die Brücke zwischen den erfahrenen Marktteilnehmern und der nächsten Generation durch echtes Mentoring zu schlagen. In einer abgeschlossenen Lounge findet eine Session speziell für Nachwuchskräfte (maximal 35 Jahre, aus allen Branchen) statt. Im Eye-to-eye-Gespräch stehen folgende Grössen den Nachwuchskräften Rede und Antwort:

Dieter Bartl Juan Beer Cosandey

Dieter Bartl, CEO, ASSEPRO Gruppe
Juan Beer, CEO, Zurich Schweiz
Dr. Jérôme Cosandey, Forschungsleiter Sozialpolitik, Avenir Suisse

DAS BERUFSBILD DER ZUKUNFT IN DER VERSICHERUNGSBRANCHE

14.00 – 14.20

Auswirkungen der Digitalisierung auf die Personalstruktur und Führungsgremien in Versicherungsgesellschaften

  • Die neue Stellenbeschreibung des Insurance CEO’s
  • Digitalisierung: Konkrete Auswirkungen auf die Zusammensetzung von Boards und Geschäftsleitungen
  • Automatisierung schreitet voran: wie verändert sich die Zusammensetzung der Belegschaft
  • Diversity bei (Schweizer) Versicherungen: wo stehen wir?
  • Attraktivität einer Karriere in der Versicherungswirtschaft: War for Talent / Millennials

Matthias SchulthessMatthias Schulthess
Executive Search London-Zurich
Schulthess Zimmermann Executive Research

14.20 – 14.40

Antwort aus der Praxis

Pia TischhauserPia Tischhauser
Leader Insurance
The Boston Consulting Group AG (Switzerland)

14.40 – 15.15 PODIUMSDISKUSSION

Dreht sich das Personalkarussel immer schneller?

  • Strategien zu erfolgreicher Personalplanung bei Versicherern, Kunden und Maklern
  • Change Management
  • HR Transformation – wie kriegt man sie fruchtbar hin?

Silvio Erni Matthias Schulthess Pia Tischhauser

Silvio Erni, Leiter Führungsentwicklung und Coach, CSS Versicherung
Matthias Schulthess, Executive Search London-Zurich, Schulthess Zimmermann Executive Research
Pia Tischhauser, Leader Insurance, The Boston Consulting Group AG (Switzerland)

15.15 – 15.45

Networking Break

NEUE PLAYER, GESCHÄFTSFELDER UND WICHTIGE B2B-FRAGEN

15.45 – 16.05

Neue Markteintritte und Geschäftsmodelle – wer kann neuerdings «Versicherung»?

Yannick LeippoldYannick Leippold
Berater Digitalisierung im Versicherungsvertrieb
L & P Finance GmbH

16.05 – 16.25

Konsolidierungstendenzen im KMU-Brokermarkt – was ist noch zu erwarten?

  • Was ist in den letzten zwei Jahren passiert und Status Quo heute
  • Hypothesen für die Zukunft
  • Am Beispiel UK – Ableitungen für den Schweizer Markt

Dieter BartlDieter Bartl
CEO
ASSEPRO Gruppe

16.25 – 16.40

Q&A

16.40 – 17.00 EIN PRAXISBEISPIEL

Mobilität neu gedacht – From Payer to Partner

  • Die Welt der Mobilität verändert sich – neue Trends fordern alle Akteure
  • Diese Trends erhöhen Druck auf Marge & erfordern neue Modelle
  • Dabei stellt sich für Versicherer auch die Frage nach dem (neuen) Selbstverständnis
  • Neue Modelle gehen in Teilen über das reine Versicherungsgeschäft hinaus – Test & Learn ist notwendig
  • Teil einer Versicherungsgruppe kann hier ein Vorteil sein – nicht jede Ländergesellschaft muss alles neu erfinden

Fabrizio PetrilloFabrizio Petrillo
CEO
AXA Schweiz

17.00 – 17.45 DISKUSSIONSRUNDE

Die Big Picture Strategy – wie geht Insurance in Zukunft und mit wem?

  • Insurance 2025 – Wie unterscheiden sich zukünftig Versicherungen?
  • Wie schnell gehen nun Veränderungen vor? Und was kann man wieder ins Kerngeschäft rückintegrieren?
  • Wieviel soll/muss/darf und will der Kunde in Zukunft selbst machen?

Dieter Bartl Yannick Leippold Fabrizio Petrillo Marcel von Vivis

Dieter Bartl, CEO, ASSEPRO Gruppe
Yannick Leippold, Berater Digitalisierung im Versicherungsvertrieb, L & P Finance GmbH
Fabrizio Petrillo, CEO, AXA Schweiz
Marcel von Vivis, Head of Group Insurance Services & Verwaltungsratspräsident, Swisscom RE AG

17.45

Ende des ersten Tages

17.45

Exklusives Get-Together
mit ASDA-Alumni-Abend – die ideale Plattform zum Networken! ASDA und Euroforum laden Sie zum Ausklang des Tages zu einem Get-Together ein. Wertvolle Kontaktmöglichkeiten und inspirierende Denkanstösse erwarten Sie.

Speed-Dating: Lernen Sie wichtige Kontakte über den gezielten Austausch kennen. Wir unterstützen Sie dabei.

So erlebten Teilnehmer das Networking im letzten Jahr:

«Sehr empfehlenswert! Gute Networking-Möglichkeit!»
Fabbio Rasera, Inventx AG

«Sehr interessante Netzwerkveranstaltung, gute Möglichkeiten für spannenden Austausch.»
Eddie Keller, Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG

«Interessante, vielfältige Veranstaltung; guter Informations-Transfer; wertvoll für Networking.»
Markus Schulze, PRS Prime Re Services AG

Out of the Box: White Noise
Warum die datenbasierte Assekuranz mehr Menschenverstand braucht

Dr. Stephan SigristDr. Stephan Sigrist
Gründer und Leiter
W.I.R.E. Web for Interdisciplinary Research & Expertise

8.30 – 9.00

Empfang mit Kaffee und Gipfeli

INSURTECHS UND INVESTITIONEN

9.00 – 9.20 KEYNOTE

InsurTech & Co. – Lohnenswerte Investitionen im Versicherungssektor?

Dr. Carsten MaschmeyerDr. h.c. Carsten Maschmeyer
Mitglied des Vorstandes
Maschmeyer Group

9.20 – 9.50

InsurTechs stellen sich im Pecha Kucha Format vor – Unterschiedliche Modelle im Überblick

Alexander Bojer Stephan Karpischek Kai-Nicolas Kunze

Alexander Bojer, Co-Founder & CEO, Anivo
Stephan Karpischek, Geschäftsführer, Etherisc
Kai-Nicolas Kunze, CEO, Lings

9.50 – 10.30 DISKUSSIONSRUNDE

Investitionen von Versicherern in InsurTechs – Rettung oder «Poison Pill»?

  • Disruption & Kooperation – geht das zusammen?
  • Gibt es den perfekten Einstiegszeitpunkt eines Versicherers bei einem InsurTech?
  • Erdrücken etablierte Versicherer die Innovationskraft eines Hype der Kunde weiterhin stiefmütterlich behandelt?
  • Haben die InsurTechs ein Ertragsmodell?

Alexander Bojer Jan Ellerbrock Stephan Karpischek Kai-Nicolas Kunze Dr. Carsten Maschmeyer

Alexander Bojer, Co-Founder & CEO, Anivo
Jan Ellerbrock, Chief Transformation Officer, Vaudoise
Stephan Karpischek, Geschäftsführer, ether risc
Kai-Nicolas Kunze, CEO, Lings
Dr. h.c. Carsten Maschmeyer, Mitglied des Vorstandes, Maschmeyer Group

Moderation:

Dr. Nikolai DördrechterDr. Nikolai Dördrechter
Co-Autor InsurTech Radar &
Vorstand XTP AG

10.30 – 11.00

Networking Break

PARALLELE FOREN

Forum A
Forum B
Forum C
Forum D
12.30 – 13.45

Gemeinsames Mittagessen

13.45 – 14.05 KEYNOTE

Digitalisierungstrategie in der Krankenversicherung

Rudolf BruderRudolf Bruder
Leiter Kundenservice & Leistungen, Mitglied der Geschäftsleitung
Helsana-Gruppe

VERTRIEB

14.05 – 14.35

Der Versicherungs-Agent als «Motor» der digitalen Transformation

  • Das branchenunabhängige Kundenerlebnis zählt
  • Omni-Channel und 360° Kundensicht helfen dem Agenten zu mehr Kundenorientierung

Christian Ehlert,

Christian Ehlert, Director Enterprise Architecture, Generali Versicherung Schweiz
Martin Rast, Senior Enterprise Account Manager, Salesforce

14.35 – 14.50 IMPULSREFERAT

Vertrieb von Finanzprodukten – Rückblick und Chancen?

  •  Treiber ‚Digitalisierung‘
  • Was will eigentlich der Kunde?

Marco BaurMarco Baur
Präsident, IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich
CEO, SVAG Schweizer Vermögensberatung AG

14.50 – 15.40 DISKUSSIONSRUNDE

Vertrieb – Wunsch und Wirklichkeit

  • Die Anforderung des Kunden
  • Wird der Computer den Berater ersetzen?
  • Muss die Finanzberater-Ausbildung technischer werden?
  • Wie arbeitet der Agent der Zukunft?
  • Braucht der Agent mehr digitale Versicherungsprodukte?

Lothar Arnold Marco Baur Christian Ehlert Philippe Guerry Martin Rast

Lothar Arnold, Leiter MV-VoFi Community Schweiz, Helvetia Versicherungen Schweiz
Marco Baur, Präsident, IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich SVAG Schweizer Vermögensberatung AG
Christian Ehlert, Director Enterprise Architecture, Generali Versicherung Schweiz
Philippe Guerry, Risk Manager, Maus Frères S.A.
Martin Rast, Senior Enterprise Account Manager, Salesforce

15.40 – 16.00

Networking Break

16.00 – 16.30

Der smarte Roboter für effiziente Prozesse – Praktische Erfahrungswerte beim Einsatz von Roboter-Farmen

  • Robotic Process Automation in der Finanzbranche – sinnvolle Einsatzbereiche
  • Keine Angst vor «Roboterisierung» – wie begeistere ich die Mitarbeiter?
  • Wie muss die Roboterisierung in die Digitalisierungsstrategie optimal eingebettet sein?
  • Technische und organisatorische Voraussetzungen für die effiziente Implementierung von RPA

Lardelli Pascal Wild

Enrico Lardelli, Leiter Geschäftseinheit IT/Operations, Mitglied der Geschäftsleitung, Graubündner Kantonalbank
Pascal Wild, Leiter Consulting & Analytics Solutions, Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung, Inventx AG

16.30 – 16.50

Cyber-Resilienz im Versicherungsgeschäft

  • Wahrscheinlichkeit und Ausmass von Cyber Risiken
  • Risikomanagement von Cyber Risiken
  • Versicherbarkeit von Cyber-Risiken

Ivo HopplerIvo Hoppler
Chief Development Officer Cyber Solutions
Member of the Management Board
Aon Schweiz AG

16.50 – 17.10

Blockchain Technologie – Auswirkungen auf die Assekuranz

  • Anwendung von «Smart Contracts»
  • Geschäftsvorfälle und Vorteile
  • Etablierung einer industrieweiten Platform

Paul MeeusenPaul Meeusen
CEO
B3i Services AG

17.10 – 17.30

Artificial Intelligence – welchen Einsatz bei Versicherungen gibt es schon, was ist noch zu erwarten?

  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten für künstliche Intelligenz
  • Erste Gehversuche der Versicherer
  • Von Chatbots über Schadensanalyse bis zum Underwriting

SäuberliHenrique Säuberli
Research Innovation Consultant
IBM Research Zurich GmbH

17.30 – 17.40

Zusammenfassung und abschliessende Fragen

17.40

Ende der Jahrestagung