Digitalisierung geht in die nächste Runde

Keynotes:

 

Xiaoqun Clever, Chief Technology and Data Officer, Ringier Gruppe und Mitglied des Group Executive Boards
Prof. Joachim M. Buhmann, Leiter Institut für Maschinelles Lernen, Departement Informatik, ETH Zürich
Prof. Dr. Albert A. Stahel, Leiter, Institut Strategische Studien, Wädenswil
 KEYNOTE AUS DEM SILICON VALLEY  Herman Gyr, Co-Founder, Enterprise Development Group (EDG), Palo Alto, USA

DESIGN THINKING–
Innovations-Workshop für IT-Führungskräfte am 14. Juni 2017

Impressionen 2016

Bildergalerie

Aktuelle News zu CIO-Forum 2017:

Herman Gyr

Herman is unique. He is an absolute master.

..He goes beyond others because he brings in lots of observations from other companies and the world. His perspective is fresh and new. So Margaret Jordan, President, Dallas Medical Resources, über unseren Keynoter aus dem Silicon Valley.

(mehr …)


Innovation-Workshop für IT-Führungskräfte am 2. Tag

Design Thinking – interdisziplinäre Innovationsentwicklung

In dem Workshop wird der Design Thinking Prozess methodisch beschrieben und anhand eines praktischen Beispiels von den Teilnehmern durchlebt.

Die Workshop Inhalte:

  • Theoretische Grundlagen über den DT-Prozess und die Methoden
  • Design Thinking Best Practices
  • Direkte Anwendung anhand eines Beispiels
  • Intensive Lernerfahrung durch direktes Feedback
  • Folien, Vorlagen & Tools für die eigenständige Anwendung

Hier weiterlesen…


Round Table Ankündigung

“Cloud computing has created a paradigm shift in IT as data, processing power and IT applications are increasingly moving onto the net”.

Diskutieren Sie im Rahmen des Round Table Nr. 3 am 14. Juni um 16:00 Uhr mit Ihrem Gastgeber T-Systems mögliche Anforderungen bei der Cloud Transformation.

t-systems

>> zum Programm der Jahrestagung


Agile Software-Entwicklung zum Festpreis. Geht das?

Round Table Ankündigung

T-Systems_Data_Migration_rgb

T-Systems Data Migration Consulting AG, Kreuzlingen

Agile Software-Entwicklung gewann in den letzten Jahren immer weiter an Popularität und „Scrum“ ist hierbei die wohl bekannteste aller agilen Methoden. Eines der Hauptmerkmale von Scrum stellt die tägliche Nähe des Entwicklungsteams zum Kunden dar. Lässt sich unter diesem Gesichtspunkt Software auch mit verteilten bzw. länderübergreifenden Teams agil entwickeln?

(mehr …)


Folgen Sie uns auf:


Tweets @EUROFORUM




Event-Location:

Hotel Belvoir | Säumerstrasse 37 | CH-8803 Rüschlikon/Zürich