Bank-IT im Spannungsfeld von Innovations- und Kostendruck

KEYNOTE von RIPPLE

Marcus TreacherBeyond Blockchain: Building the Internet of Value

Marcus Treacher
Global Head of Strategic Accounts, Ripple

Die aktuelle Diskussion

Transaktionsbank in der Schweiz – die Lösung für Modernisierung und Effizienz der Banken-Infrastruktur?

Panel mit:

hoffmann monstein  mannhart premezzi

Ulrich Hoffmann, Head of Group Operations, UBS AG
Dr. Urs Monstein, lic.iur. et oec. HSG, Head IT / Chief Information Officer, Bank Julius Baer & Co. Ltd.
Niklaus Mannhart, Dipl. Informatik-Ing. ETH, Managing Director, Swiss Universal Bank IT&Operations COO, Credit Suisse (Schweiz) AG
Renato Premezzi, Managing Director, Head Back Office ITSwiss Universal Bank, Credit Suisse AG

Go Digital!

Systeme und Plattformen für das Banking von morgen

bolt buechi fuchs kohlmann

Daniel Bolt, Leiter Business Development, Migros Bank AG
Ivan Büchi, Leiter Digital Office, Mitglied der Direktion, Glarner Kantonalbank
Ronny Fuchs, Leiter Unternehmensentwicklung, Hypothekarbank Lenzburg AG
Dr. Falk Kohlmann, Leiter Digital Banking, Mitglied der Direktion, St. Galler Kantonalbank AG

Felix Lenhard maeder meinen strauch

Felix Lenhard, Chief Operating Officer und Mitglied der Gruppenleitung, Vontobel Gruppe
Dr. Kurt Mäder, Dr. sc. nat. ETH, Group COO, Liechtensteinische Landesbank AG
Christoph Meinen, Head of Digital Transformation, Berner Kantonalbank AG
Manfred Strauch, Head IT for Finance and Corporate Shared Services, Swiss Life AG

Aktuelle News zu Bank-IT:

Thomas Knöpfler

Digitalisierung für das Banking von morgen

Kerngedanke der Digitalisierung ist die Steigerung von Kundenzufriedenheit und Effizienz.
Dafür nehmen digitale Anwendungen Einfluss auf fast alle Unternehmensbereiche.
Die Chancen auf Erfolg sind gut.

(mehr …)


SMARTER BANKING BEGINNT MIT SMARTER COMPLIANCE

Beitrag Finnova AG
Nikolai Tsenov,
Product Manager Data Analytics & Compliance, Finnova

Die regulatorische Flut stellt viele Banken weltweit vor sehr grosse Herausforderungen. Die über die Jahre entstandene Regulierungslast («Regulatory Burden») belastet kleinere und mittlere Banken besonders stark. Compliance kann jedoch auch als Chance, Performancetreiber und Differenzierungsmerkmal genutzt werden. Dabei spielt Data Analytics eine zentrale Rolle.

(mehr …)


DIFFERENZIERUNG UND INDIVIDUALISIERUNG VON BANKEN DANK ÖFFNUNG DER KERNBANKENSOFTWARE

Dr. Simon KauthBeitrag Finnova AG
Dr. Simon Kauth, Chief Product Officer, Finnova

Mit der fortschreitenden Digitalisierung benötigen Banken vor allem im Front-Bereich neue Möglichkeiten zur Individualisierung und Differenzierung im Markt, während eine zentrale, effiziente und zuverlässige Verarbeitungsengine eine konsistente Datenhaltung und eine reibungslose Transaktionsabwicklung gewährleisten muss. Diese heterogenen Anforderungen können nur durch neue technologische Ansätze realisiert werden.

(mehr …)


Gero Gunkel

Welchen Return on Investment kann man erzielen?

Kognitive Systeme und Automatisierung – Erfahrungen und Fallbeispiele der Zurich Versicherung

Gero Gunkel, Cognitive Automation Program Manager,  Zurich Insurance Group

In dem Vortrag werden die folgenden 5 Fragen beantwortet:

(mehr …)


Folgen Sie uns auf:


Tweets @EUROFORUM




Event-Location:

Hotel Belvoir | Säumerstrasse 37 | CH-8803 Rüschlikon/Zürich